Previous Entry Share Next Entry
Demokratie und Propaganda
notbremse

Ich verstehe immer die Leute nicht, die sagen, in Russland gäbe es keine Demokratie. Demokratie ist der Wille des Volkes. Wenn eine Umfrage zeigt[1], dass 89% der Russen Putin unterstützen und mit ihm zufrieden sind - wieso soll das keine Demokratie sein? Das ist Demokratie. Das ist der Wille des Volkes. Wenn das nicht so ist, zeigt bitte eine andere Umfrage, die das Gegenteil zeigt.

Man sagt, es ist wegen Propaganda, dass so viele Leute für Putin sind und ihn unterstützen. Was ist das eigentlich für ein Argument? Das ist eine direkte Beleidigung an 128 Millionen Russen! [2] Wenn Menschen „nur“ wegen Propaganda für Putin wählen, meint man eigentlich, dass 128 Millionen Menschen keine Wahrheit verstehen können. Sie sind einfach zu dumm dafür, ihre Quelle „weise“ auszuwählen, sich „richtiges“ Wissen anzueignen, um ihre Meinung „richtig“ zu bilden. Jeder Mensch, der so eine Meinung vertritt – beleidigt 128 Millionen Menschen. Dann soll er sich auch nicht wundern, dass Russland sein Militär verstärkt und modernisiert.

Das ist aber eigentlich noch viel mehr, als nur eine Beleidigung.
Das ist die direkte Art zu sagen: „Du Russe, du darfst eigentlich gar keine Meinung haben, denn du bist zu dumm dafür. Du wählst Putin, aber du weißt nicht, wie schrecklich er eigentlich ist – das ist der beste Beweis, dass du zu dumm bist und dass wir (Deutschland, EU und die USA) uns nicht mit deiner Meinung auseinander setzen müssen. Du kannst aber eigentlich auch gar keine Meinung haben, weil du nie so eine großartige Demokratie hattest, wie wir sie in Deutschland (generell im Westen) sie haben. Im Endeffekt, darfst du auch keine Meinung haben, weil du nicht mit uns ebenwürdig bist. Weil du ein Untermensch bist, und ich Deutscher ein Übermensch“.

Das ist keine Überspitzte Darstellung der Situation. Man kann es nicht anders interpretieren. Nur wenn es die Denkweise „Russe – Untermensch. Ich, Deutscher – Übermensch“ gibt, kann das Argument „In Russland gibt es keine Demokratie, sondern nur Propaganda“ wirken. Das ist die gleiche Nazi-Denkweise, die auch schon Hitler damals benutzen konnte, um den Genozid sowohl an den Juden, als auch an den Russen durchzuführen. Und es ist die gleiche Denkweise, die bei den Deutschen weiterhin Anklang findet. Immer noch. Im 21. Jahrhundert.

Wie sonst können Millionen von Deutschen weiterhin die Bild Zeitung lesen, die genauso eine Denkweise propagiert? Wieso sonst kann der deutsche Bürger zusehen, dass Nazi-Kollaborateure in der Ukraine als Helden veredelt werden [3] und wir sie mit Milliarden unterstützen? Wie sonst können die Deutschen vergessen, dass die damalige Sowjetunion 27 Millionen Menschen verloren hat in einem Krieg, den Deutschland angefangen hat? Denn Umfrage zufolge, wissen nur 17% der Deutschen, dass die Sowjetunion eine Schlüsselrolle beim Sieg im 2. Weltkrieg trug. [4] 27 Millionen Russen haben Ihr Leben geopfert, damit Deutschland von der nazistischen Ideologie befreit sein kann – und wie danken wir Ihnen? Mit einer nazistischen Denkweise „Der Russe hat keine Demokratie, der hat nur Propaganda“.

Ich weiß, viele Deutsche sind es leid, die Schuld für Zwei Weltkriege zu tragen. Sie sind es leid, dass Sie nicht mehr in der Lage sind, stolz auf das Deutschland von Goethe, Schiller, Heine, Kant, Marx, Bach, Mozart und vielen mehr zu sein. Dass man nur noch bei der Fußball-WM bereit ist, eine Deutschland-Flagge aufzuhängen. Aber ein Fehler kann nur dann wieder gut gemacht werden, wenn man daraus lernt, ansonsten begeht man einen weiteren. Wenn wir Deutschen es wirklich leid sind, ständig die Schuld für unsere Fehler zu tragen zu müssen, dann müssen wir endlich daraus lernen.

Der Anfang muss damit gelegt werden, dass wir die Meinung von anderen akzeptieren. Und wenn wir jemanden sehen, der das nicht akzeptiert – dann werden wir ihm höflich, aber sehr aufdringlich sagen, dass er eine nazistische Ideologie vertritt. Dass er das Gleiche macht, was Hitler damals im 3. Reich. Das kann aber nur der Anfang sein. Wer dies verstanden hat, und keine weitere Aktionen unternimmt, um es zu ändern - der hat nichts verstanden. Jedes Wissen birgt Verantwortung. Wer von Unrecht weiß, jedoch nichts tut um das Unrecht aufzuhalten, hilft dem Unrecht.

[1] http://de.sputniknews.com/panorama/20150624/302921464.html
[2] Bevölkerung von Russland ist 143,6 Millionen Menschen. 89% von 143,6 Millionen sind 127,8 Millionen, aufgerundet auf 128 Millionen.
[3] http://notbremse.livejournal.com/20447.html
[4] http://de.sputniknews.com/infographiken/20150428/302109813.html



?

Log in